Donnerstag, 9. April 2015

STOND-HACKER: Administrator zugang zum Wilhelmstift Canabia Server

Der MainFrame versteckt den zugang hiter der land Addresse von den-haag.haus-g.kkh-wilhelmstift.dolphins

Also muss ich den DNS-Server für die dolphins TLD finden, und dass auch noch Bekifft. Also was macht Herbrich Bernt da, er kifft noch einen Joint.

Weiter geht's mit einer HTTP wget QUERY Abfrae. Ich lasse den Wilhelmstift Serve erstmal alle Filles von Krautchan herunterladen. Dann aktiviere ich mit den aus den letzten Post Aktivierten Bong Programms und eines Ksenia Orlowa Moduls einfach ein FPGA FlipFlop auf den Freiprogrammierbaren Bausteinen des Wilhelmstift KJP Hologramm Controllers. Damit werde ich die Daten von Krautknal nach den SuperTag Weed aus.

Die ergebnise lade ich dann auf den Wilhelmstift Stond Prozessor von Haus-G und rauche dann gleich noch einen Joint (naja vorzugswise die Bong, um noch bekiffter zu werden).

Ich Kompiliere die Ergebnisse durch die wilhelmstift akte die vorzugsweis überschrieben wird und mit einen Statischen Linker ein verweis erstelle.

Dann wird noch ein kleiner Bootloader geschrieben mit der Standart C Bitbiotek von Wilhelmstift Server. (wsdtc). Der Fertige Bootloader wird mit den wilhelmstift.orca.katana explit überschrieben. Dann noch en Default Power Switch öffenen und ./wilhelmstift/universal-reboot/ eingeben und dass ganze Haus-G Bootet neu was man auf den Gehirn computer Chip in Stonde Mode perfekt abfragen kann.

Wen das geschaft ist benutzt man den eigenen Bootloader den man ja schon zuvor bekifft Prgorammiert hat um sich mit den aus den GHCC-Neuro Erinerungen generiertes password um sich in die Haus-G Wilhelmstift Haus-G Bekifft Server Administrator Konsole einzuloggen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen