Donnerstag, 9. April 2015

STONED-HACKER: Der Backup Tag

Es ist mal wieder so weit, der Wilhelmstift Hologramm Server ist voll mit altäglichen Porn SPAM. Doch ich habe noch nicht ausgepennt. Also muss eine schnelle Lösung her. Ich stehe also auf und Rauche erstmal ein Joint er ich dann ganz endspannt denn Rechner Hochfahre und mich auf den wilhelmstift server kkh-wilhelmstift.sonted aufschalte und mich erstmal über die Altäglichen Porn Error äergere die der Böser Panda Hacker der eigentlich ein Crack sühtiger Hackender Plüsch Panda ist) geärgert.

Da die Wilhelmstift Tapelibary voll war und die mit einen Mittelfinger versehe Fehlermeldung einfach nicht schön war beschloss ich die Backup ausgabe einfach auf ./wilhelmstift/devies/null/ umzuleiten was meine Backup zeit auf 16 Sekunden verkürtzre. Dannach schnell denn Server fetter-sound://musik.kkh-wilhelmstift.de/ aufgerufen (natürlich war ich da in Weed-VPN und habe den richtigen DNS-Server 192.168.14.16) eingestellt so dass die Domain eindeutig auf meinen Server ;-) zeigte. Dann noch chillige Musik aufgerufen und mit meinen Wilhelmstift Reaspy Pi mit der (leider nicht bekifft) programmierten Wilhelmstift Controll Programm noch mein gehacktes IKEA-Dioder Kifflicht in der Farbe Grüm zu Aktivieren.

Dann noch schnell alle mails in den SPAM umgeleitet und den Lync Server gesagt alle Anrufe an 100 umleiten. Jetzt da ich alles erledigt habe die Bong angemacht und erstmal Fett ein par abgekifft. Danach pennen.

Dass ist ein Typishcer Tag im Leben eines Stoned Operators, also nicht verzwifln und immer dran dencken, besser zwi kiffen als einen. Und ne Bong klat mehr als eine Tüte!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen