Sonntag, 11. Mai 2014

Aktuelles aus meinen Leben

Der 02.04.2014 ist vorbei,aber keine anzeichen von Müdigkeit, die Arbeiten an der Herbrich-20 Software schreiten weiter unermüdlich voran.Bald habe ich auch wieder mein nächstes HPG, aber dass ist in moment nichts was mich sehr beumruhigt.

Was die Herbrich Seite von mir angeht,so habe ich weiter hart daran gearbeitet, neben der wieder Integration des Herbrich-20 Clients kommen auch immer wieder (in unregelmäßige abständen) neue Inhalte auf meine Homepage. Die Delphine von mir sollen ebenfalls bald ihre neuen Platz auf der Homepage bekommen. Dass Intranet wurde jedoch komplett auf Sharepoint 2010 aktualisiert. Ich muss zugeben dass mir Sharepoint 2010 am anfang echt so garnicht geviel. Aber jetzt habe ich mich inzwischen echt drann gewöhnt.

Ich bin nur leider sehr häufig Müde weil ich leider nicht so gut Schlafen kann da ich in letzter Zeit sehr viel an Jennifer dencken muss, Jennifer ist der Grund warum ich jeden Tag weiter Kämpfe.

Mit gewissen anderen leuten habe ich zur zeit ehr weniger Kontakt was wie ich finde auch gut so ist wie es jetzt ist. Die Richtigen leute sollen sich an dieser Stelle ruhig angesprochen fühlen. Denn ich kann ihnen leider einfach nicht mehr Vertrauen. Und ich will keine Freunde haben die mich einfach nur Ausnutzen wollen, und schon garnicht um sich wegen absoluten Schwachsinn bei Jennifer zu rächen.

Ich schau zurzeit wieder viel Stargate,aber heute habe ich endlich mal wieder auch einen sehr sehr tollen Film gesehen (Fack ju Göte), der mich wieder mal sehr zum lachen gebracht hat. So dass wars erstmal an dieser Stellt, denn dass ist nur ein kutzer überblick über die Aktuelle Situation weil ich in mment echt sehr viel zu tun habe.

Dienstag, 24. Dezember 2013

Viel zu Tun!

Zurzeit kommt eine eigene Top Level Domain in unsehr Netzwertk rein. Dass beduetet für mich als Opersten Administrator dass ich erstmal für alle Sharepoint Seiten ein haufen neuer Zonen und URL,s konfigurieren muss. Es giebt hier in Sharepoint Extranet,s für Partner und die Federations Netzwerke, Internet für die Öffendlichen “Billig” Auftritte der einehlnden Abteilungen. Intranet für die Internen Systeme, Standart für alle aus den Außendiesnt und für mich Benutzerdefiniert als Administrator Zone. Und darfür muss immer eine eigene Domains Registriert werden. Was dass koten würde darüber denke ich jetzt einfach mal nicht nacht. So giebt es unter http://intranet.her das Intranet, extern ist unsher Portal unter http://portal.herbrich.org erichbar, intern wiederum ist es unter http://portal.her ereichbar. Und genau weil dass alles immer so kompliziert sein muss haben wir eine neue Seite erstellt direkt in Intranet. Auf dieser New Seite kann man sich dann eben alles ganz genau durchlesen. Zum glück giebt es ja aber auch noch dass Website Verzeichniss.

Sonntag, 20. Oktober 2013

Webserver hinter Dynamischer IP-Adresse

Ich bin jetzt mal nach so langer Zeit wieder zurück hier auf meinen Blog, Erneut stellt sich (genau wie darmals bein Wohnhaus 2) jetzt auch beim Herbrich Wohnhaus 4 das Problem mit den Dynamischen IP Adressen die deutsche und internationale Internet Provider (ISP,s) vergeben. Der bevorzugte weg um das zu lösen ist eine DDNS Adresse von no-ip.com, aber wie bekomme ich mehrere Webserver über eine IP Online?

Der Erste Punkt ist das ja eigentlich über die IP der Server angesteuert wird, jetzt giebt es aber auch noch NetBIOS. Der Ansatz besteht darin das die Unterscheidung über ein Hostnamen durchgeführt wird.

Damit kann man schon mal weiter überlegen wie man das Ziel ereichen kann? Wir benötigen also einen Reverse-Proxy. Das ist ein Proxy für das Internet ins Lokale Netzwerk. Auf eine DMZ habe ich bei mir mal verzichtet weil ich nur einen DD-WRT Router habe. Der Server ist mit Hyper-V Virtualisiert.

Als Reverse Proxy kommt der ISA-Server 2006 von Microsoft. Jedoch giebt es mit nur einen Netzwerk Adapter ebenfalls ein Problem. Das Routing! Das kann man jedoch ignorieren weil der ISA einfach mit der Vorlage "Eine Netzwerkkarte" eingerichtet wird. Die Standarten IP,s für den Proxy werden einfach ersetzt gegen die Internen IP-Adressen (Außer es ist eine WAN umgebung in Öffendlichen Internet.)

Beim Veröffentlichen von Websites darf man dann nur nicht als Netzwerk für den Weblistner "Extern" auswählen sondern nimmt immer das Interne Netzwerk.

Weiter gehts dann mit DNS, Wir benötigen einmal eine DNS-Domäne in Internen Netzwerk (Diese muss aber nicht mal real Existieren, ich nehme einfach *.kkh-wilhelmstift.de, weil ich diese dann auch noch für ein Active Directory in Forest nutzen möchte. Extern brauchen wir eine Existierende Domain (ambsten mit eigenen DNS-Server).

Der ISA-Server wird dann als Ziel beider Portweiterleitungen (80 TCP und 443 TCP) weiter geleitet. Wichtig ist das 8080 nicht an den ISA weitergeleitet werden darf. Weil das ist der Webproxy. So kann man nicht nur alle internen Server ansurfen sondern auch Illegale Aktivitäten über den eigenen Anschluß Ausüben. Anders sieht es mit einen Autentifizierungs Mechanismus aus. (Webforms oder Capitive Portal reicht völlig aus.).

Eine Website wird nun auf einen der Internen Webserver eingerichtet. Als nächstes wird dieser Website (Falls SSL) eine neue IP zugewiesen, falls kein SSL gebraucht wird (Intern, Extern kann SSL Trotzdem an bleiben oder an sein, wird alles am Weblistner eingestellt.) wird einfach ein Hostname verwendet.

Tipp: Man kann einfach intern z.B. webserver1.kkh-wilhelmstift.de, exchange1.kkh-wilhelmstift.de verwenden, und Extern homepage1.herbrich.org, mail.herbrich.org,meine-website.herbrich.org, etc... indem man einfach die Option "Uhrsprünglichen Hostheader weiterleiten!" Aktviert.

Wen man die Logfilles des Webservern effektiv auswerten möchte dann sollte man auch noch "Uhrsprung scheint der uhrsprüngliche Host zu sein!" und nicht "Uhrsprung scheint der ISA Server zu sein!" Aktivieren.

*Die Bennenung der Menu Punkte erfolgt aus reiner Erinerung und es ist gerade 06:20 und ich bin etwas Müde also ich bitte da einfach um etwas nachsicht^^.

Der zweite Vorteil ist dass man noch den IP Filter am IIS-Server nutzen kann. Ich habe noch einen Apache Server (Test Installation) unter kkh-wilhelmstift.de veröffentlicht.

Ein Vorteil des ISA-Servers ist dass man bestimmte verzeichniss einfach auf andere Server auslagern kann oder auch verstecken kann.

So kann man webserver1.kkh-wilhelmstift.de/IISAdmin verstecken und so wird es auch "ein wenig" sicherer ein Windows 2000 Server am Internet zu betreiben. Aber davon ist algemein abzuraten.

So das wars. Schaut euch mal auch meine Homepage www.herbrich.org an. Wird euch bestimmt gefallen!

Dienstag, 9. Oktober 2012

Ein Bissen besser aber immer noch Schlecht!

Meine Suizid Gedanken sind immer noch in meinen Kopf und ich weiß nicht wie ich sie loswerden soll. Ich weiß es echt nicht mehr wie es weiter gehen soll, ich habe den für mich zuständigen Psychologen schon bereits eine Ausführliche Version meiner Gedanken geschickt. Ich hoffe das sich das Wilhelmstift das auch ansehen wird und sich dass durch den Kopf gehen lässt, den jetzt Wissen sie ja wie es sich wirklich in mir anfühlt. Ich weiß das ich mich wegen J einfach nicht umbringen kann, den ich will nicht das sie so traurig ist deswegen! Dass macht mich wirklich alles echt total Fertig!

Samstag, 29. September 2012

Umstrukturierung im Trust!

Die Herbrich Corporation wird ab sofort in den Hintergrund gehen und alle Relevanten Sachen werden danach über die neue Szagarus-Maynard VO weiter geführt. Diese wird sich dann auch um die Offizielle Internet Zone in DNS kümmern. Aber was heißt das für euch?? Hier ma par Änderungen.

Dienst Alt Neu
Aleksandar Herbrich Homepage www.herbrich.org www,szagarus-maynard.net
ewww ewww.herbrich.org ewww.szagarus-maynard.net
Aleksandar Herbrich Blog aleksandar.blogs.herbrich.org Keine Änderung vorerst!

Wichtig ist die umstellung vor allen dingen für die Hologramm Developer, den es werden grundlegende Server geändert. Der Evelyn Server von GMW6 wird unter einer neuen Adresse erreichbar sein. Aber erleiterung vorerst bei den SharePoint Sites und den Portal Servern, die Portal Server wechseln zwar ihren Port auf 8080 aber alle SharePoint Dienste werden weiter hin unter herbrich.org im Netz erreichbar bleiben.

Grund für diese umstellung ist eine etwas verdrehte Meinung von Wilhelmstift zu den Namen Herbrich (Das soll jetzt nicht beleidigend rüber kommen, den ich mag das Wilhelmstift sehr sogar, aber einige Sachen gehen echt auch bei mir zu weit!). Das Problem ist nur das für die Software JenniFrame und AnorexiaNervosa ein Update erforderlich ist weil die Datenbank Server ebenfalls ihre Adresse wechseln, wer (zu.B. JenniFrame ab Version 1.4 hat, der muss die Main.cnf Datei einfach bearbeiten und dort den Tag Datasurce entsprechend ändern, die Adressen gibt es auf anfrage).

Bei den Exchange Diensten wird sich ebenfalls einiges ändern, alle Emails werden von <acount-Adresse>@szagarus-maynard.net gesendet. Der Empfang von Emails über www.herbrich.org bleibt aber weiterhin Funktion fähig. Für bestimmte Server werden die ausgehenden Emails aber weiter hin über @herbrich.org geroutet. Die Outsourcing Dienste müssen entweder komplett neu Beantragt werden (Bitte Formular 31 der Herbrich-IT / Rotes Formular) ausfüllen. Folgende DNS Zonen stehen für Outsourcing zur Verfügung.

Dienst Zone Typ
Exchange herbrich.org Internes Netzwerk
Omerasevic-Mail (a) omerasevic.herbrich.org Microsoft Live
Exchange szagarus-maynard.net Internes Netzwerk
Omeraseivc Mail (n) omerasevic.szagarus-maynard.net Microsoft Live
External external-web.szagarus-maynard.net Google Domäne

*a = Alt / *n = Neu

Die Verwaltung der DNS Dienste wird weiter hin durch Herbrich Ninstedten geführt. Es kann vorkommen das einige DNS-Zonen Delegiert werden, bitte wenden sie sich in diesen Fall an den endsprechenden Administrator des Delegierten Servers.

So, ich hoffe ich konnte ein wenig vorberieten auf das Totale (durch das Wilhelmstift verursachte) IT-Chaos wen die Domains umgeschaltet werden.

Übrigens: Noch sehr wichtig anzumerken ist dass die Active Directory Domäne HERBRICH außerhalb der Änderung Zonen steht und deswegen nicht Betroffen ist.

LG, Aleksandar Herbrich

Samstag, 8. September 2012

Ich kann nicht mehr!

Der Title hat nichts mit den Text dieses Liedes zu tun! Es geht um den Suizid Rap!

Hallo, ich kann einfach nicht mehr, ich habe in Moment zu viel Ärger, meine Computer wurden gehackt, Jennifer,s Facebook haben die wieder gehackt, meine Server sind abgeschaltet. Ich leider nur an Depressionen. Ich kann einfach nicht mehr. Meine Delphine können mich nicht mehr trösten. In den nächstem Tagen werde ich im aller ruhe von dieser Welt verschwinden, ich habe den Wilhelmstift viel unrecht getan, ich kann es verstehen wen ich euch egal bin. Wen ihr nichts mehr von mir Wissen wollt. Jennifer: Ich habe dich geliebt, Nein! Ich Liebe dich immer noch. Du hasst immer gesagt du Hasst mich! Ich bereite dir immer nur Schmerzen in Leben, ich will nicht das wegen dir dein ganzes Leben kaputt geht.

Ich kann das nicht mehr, wegen mir lassen die dich nicht mehr in ruhe Jennifer, ich werde auf dieser Welt sowieso nicht mehr gebraucht. Ich werde diese Welt Verlassen weil ich nicht mehr kann. Ich hallte es nicht mehr aus. Das ist so zu sagen mein Abschiedsbrief. Jennifer, ich war in Gedanken immer bei dir. Milica und Zvonko wollen mich eh nur in irgend eine Wohngruppe (eventuell außerhalb von Hamburg) schicken. Ich will nicht weg von hier. Ich schreibe jede einzahlende dieses Textes mit Tränen in den Augen und voller Schmerz in der Seele.

Ich habe keine Familie mehr, niemand den ich Wichtig bin, nicht einmal dir Jennifer. Antony, Leif Marvin und Michelle: Ich bin froh zu gute Freunde in diesen Leben gehabt zu haben. Aber ich hallte das einfach nicht mehr aus. Vielleicht schreiben wir noch ein letztes mal.

Marvin, erinnerst du dich noch? Als wir geredet haben. Du wolltest alle meine Computer Systeme haben. Bruder: Du bekommst sie! Jennifer: Auch wen du mich nicht magst, ich will das du alle meine Delphine bekommst. Sie sind mir echt das Wichtigste in Leben. Das Wilhelmsstift soll mein Sparbuch bekommen. Da ist zwar nicht viel drauf aber ihr habt es euch Verdient.

Let me go, Iz the only way for me: Lasst mich gehen, es ist der einzige Weg für mich. Ich hallte es auf dieser Welt nicht mehr aus. Liebe Sterbe ich als in das AK-Harburg zu gehen. Lasst mich gehen. Ich kann nicht mehr. Ich habe genug geschrieben. Ich muss mich innerlich auf den abschied vorberieten.

Jennifer! Es ist nicht Wegen dir. Es ist deswegen weil ich nicht auf diese beschissene Welt klar komme! Jenni, habe ein schönes Leben, ohne mich!

Mittwoch, 22. August 2012

Die Vorladung bei der Polizei und der dieser Tag

Heute war es endlich so weit, ich habe meine aussage bei der Polizei gemacht und dieses mal war das wirklich nicht so schlimm. Ich habe mich ja auch nicht in den Computer von ihr eingehackt. Sondern ich habe nur auf Facebook nach ihrer Akte gefragt. Das Hacken in die Computer haben andere Leute übernommen die sich ebenfalls in meine Systeme eingehackt haben, Und ich finde das ganze sollte endlich mal ein ende haben. Ich war heute auf jedenfalls sehr aufgeregt und habe gestern kaum geschlafen (was zum teil auch der Verdienst einer Mücke in meinen Zimmer war). Der Sachbearbeiter auf der wache war Wirklich sehr nett, nur meine Mutter musste wieder mal scheiße Verbreiten. Genau so wie meine Therapeutin aus den Autismus Institut. Die hat auch keine Ahnung von mir und denkt nur das ich auf J******r fixiert bin. Dabei stimmt das wirklich definitiv nicht. Ich Liebe sie wirklich. Ich lasse mich nicht von den anderen als kaltes Gefühlloses Monster darstellen.  Ich habe auch Gefühle und ich habe vor allen dingen auch Echte Gefühle, zum Beispiel für J******r! Wen die anderen es nicht Akzeptieren dann ist es ihr Problem aber sie sollen mich einfach in ruhe lassen damit und es für sich behalten!

Heute ist außerdem auch Katharina aus den Krankenhaus gekommen, sie ist wieder einigermaßen gesucht. Ich bin wirklich froh das es ihr gut geht.

Meine Mutter hat heute wieder ihre komischen Quellen befragt, ich Frage mich wirklich wo diese blöde undichte stelle ist. Ich bin heute auf jedenfalls wieder aus den Anonymous Gruppen rausgegangen in die ich leider immer wieder Ständig eingeladen werde. Man das nervt wirklich. Dann haben die noch behautet die wollen mein Haus Swatten. Aber das ist wirklich ein Fake glaube ich. Ich lasse sie jetzt in ruhe. Und damit soll die ganze Sache auch gut sein. Nur diese Typen Posten an meine Pinnwand und kommen mit links aus diesen Blog an. Ich will aber auch nicht sagen das jeder bei Anonymous schlecht ist sondern nur das einige von Anonymous sehr nachtragend send wegen gewisser Ereignisse. Was diese Akten Sache angeht da kommt die Rechnung noch am 13ten September. Da habe ich dann mit J******r zusammen einen Termin auf den ich mich schon sehr Freue auch wen ich weiß das der Termin nur ein Termin sein wird der dazu da ist das ich entweder Ärger bekomme oder mitgeteilt bekomme das ich jetzt ganz aus den Wilhelmstift rausgeschmissen werde. Das währe für mich wirklich echt so was wie das ende der Welt. Ich möchte nämlich noch weiter die Termine in Wilhelmstift haben. Und ich wollte die Akte von ihr auch nicht haben um ihr oder den Wilhelmstift zu schaden sondern nur um die zu verstehen. Eben weil sie mir wichtig ist. Ich würde gerne Wissen warum es ihr so schlecht geht. Warum sie so ist wie sie ist. Und ich habe mir auch erhofft da drinnen vielleicht eine Antwort auf die Frage zu finden warum sie mich hast. Den das ist mir wirklich sehr wichtig das ich das irgendwie Verstehen kann. Den ich Liebe sie; Sie ist mir sehr sehr wichtig!